Your part time lover and a full time friend,
The monkey on the back is the latest trend,
Don't see what anyone can see, In anyone else,

But you..

Wie ich mich die letzten Tage in unter anderem diesen Zeilen verloren habe. Keine Ahnung was mit mir los ist. Quatsch, natürlich weiß ich, was mit mir los ist. Mich beschäftigt das ein und selbe Thema ja nun schon ein paar Jahre. Obwohl ichs komisch finde, dass ich mein einsames Leben als ein 'Thema' bezeichne. Ich bin immer müder geworden, was diese 'Sache' (wieso ist es manchmal nicht nur so schwer die richtigen Worte, sondern DAS richtige Wort zu finden?) angeht, doch irgendwie.. vielleicht könnte sich was ändern? In mir scheint das erste mal seit (ich hasse es Zeitangaben zu geben, aber ich denke hier mach ich mal eine Ausnahme, ich denke, womöglich bringt mich diese Ziffer schwarz-auf-weiß noch einen Schritt mehr in die Richtung, in die ich bis jetzt nur blickte und niemals schritt) 5Jahren solch ein berühmter Hoffnungsschimmer aufzukeimen.

Ich bin eine Frau, nicht gerade die schlankste, 21Jahre alt, studiere,  ich habe mich noch nie einem Menschen geöffnet. Ich bin ungeküsst. Aber ich will es nicht mehr bleiben.

Ich will mich ändern.

23.5.08 01:25

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen